Wer sind wir?



Am 16. Januar 2013 gründeten die Gemeinde Son Servera und die Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar zusammen mit dem Hotelverband Badia de Cala Millor-Sa Coma das Consorci de Turisme de Son Servera i Sant Llorenç des Cardassar (Tourismuskonsortium von Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar). Es handelt sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit eigener Rechtspersönlichkeit, die mit dem Ziel gegründet wurde, den Tourismus in den jeweiligen Gemeinden zu fördern und zu unterstützen. Das Fremdenverkehrsgebiet von Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar verfügt über rund 35.000 Betten und ist das drittwichtigste Reiseziel der Balearen.

Die geschätzten Investitionen, die sich auf die im Fahrplan des Tourismuskonsortiums definierten Projekte auswirken, belaufen sich auf etwa 15 Millionen Euro, eine Summe, die sich auf alle vom Konsortium selbst verwalteten Initiativen sowie auf die direkt von den Gemeinden Son Servera und Sant Llorenç durchgeführten Initiativen aufteilt.

Der gemeinsame Nenner aller Projekte ist die Aktion für Nachhaltigkeit und die Förderung von Cala Millor als nicht saisonales Tourismusziel. Die Finanzierung der Projekte stammt hauptsächlich aus europäischen Mitteln der nächsten Generation und direkten EU-Investitionen in den Gemeinden, wie im Fall des LIFE-Projekts

Die Hauptziele des Consorci de Turisme de Son Servera i Sant Llorenç des Cardassar sind:

  • Untersuchung touristischer und kommerzieller Probleme im Zusammenhang mit dem Tourismussektor und Verabschiedung oder Vorschlag geeigneter Maßnahmen zur Lösung dieser Probleme.
  • Beitrag zum Schutz der natürlichen und kulturellen Ressourcen der Gemeinden.
  • Untersuchung und Analyse der Realität des Tourismus in der Region und Bereitstellung der gewonnenen Informationen für den Sektor.
  • Die aktive Präsenz der beiden Gemeinden auf dem Tourismusmarkt zu fördern und die Koordination der an der Tourismusförderung interessierten Sektoren zu gewährleisten.
  • Die Anpassung der Infrastrukturen und der touristischen Dienstleistungen zu begünstigen, zu unterstützen und zu ermöglichen, sowie die Privatinitiative in diesem Bereich zu fördern.
  • Die Durchführung von Kongressen, Tagungen, Veranstaltungen und ähnlichen Aktivitäten anregen und fördern.
  • Förderung des Tourismussektors und der Konzepte von Beherbergung, Gastronomie, Vermittlungsagenturen, Aktivtourismus, Kultur- und Freizeitaktivitäten.
  • Erstellung von Werbe- und Imagematerial, das notwendig ist, um die touristischen Ressourcen der beiden Gemeinden bekannt zu machen und so die Anziehungskraft auf Besucher zu erhöhen.
  • Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen oder privaten Einrichtungen zur Förderung der Gemeinden, um Besucher anzuziehen.
  • Förderung und gegebenenfalls Beteiligung an Vereinbarungen mit anderen öffentlichen oder privaten Einrichtungen zur Finanzierung von touristischen und kommerziellen Werbekampagnen und zur Erreichung aller anderen in dieser Satzung festgelegten Zwecke.
  • Koordinierung, Anregung und Zusammenarbeit mit allen Sektoren, die an der Förderung des Tourismus interessiert sind, insbesondere mit dem kommerziellen Sektor, der mit dem Tourismussektor verbunden ist.
  • Koordinierung der Aktivitäten mit den kommunalen Bereichen und Abteilungen der beiden lokalen Körperschaften, die mit der Tätigkeit des Konsortiums in Verbindung stehen.
  • Förderung, Verwaltung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen von touristischem Interesse.
  • Verwaltung von Einrichtungen und Ausrüstungen von touristischem Interesse.
  • Förderung von Aktivitäten zur Steigerung der touristischen Nachfrage.
  • Verwaltung, Förderung und Durchführung aller bürgerlichen Aktivitäten, die zur Verbesserung und Qualität des touristischen Angebots beitragen können.

Leitende Organe

Das Tourismuskonsortium hat folgende Organe

  • Präsidium
  • Generalversammlung
  • Direktorium
  • Leitung.
  • Außerdem hat es einen Beirat.

Der Vorsitz des Konsortiums wird abwechselnd von den Bürgermeistern der Gemeinde Son *Servera und der Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar für einen Zeitraum von 2 Jahren wahrgenommen. Der stellvertretende Vorsitz wird von dem Bürgermeister übernommen, der in dieser Rotationsperiode nicht den Vorsitz innehat, ebenfalls für einen Zeitraum von 2 Jahren. Die Direktion ist verantwortlich für die Leitung, die Verwaltung und die wirtschaftliche und kommerzielle Planung des Tourismuskonsortiums auf der Grundlage der vom Generalrat, dem Verwaltungsrat und seinem Vorsitz festgelegten Leitlinien.

Der Verwaltungsrat genehmigte im Februar 2016 die Gründung des Beirats, um die Unternehmer des Sektors aktiv in die Tourismusförderung einzubeziehen, da er es für notwendig erachtete, die Verbindungen zwischen den verschiedenen Unternehmensgruppen und der Einrichtung zu stärken, um die den Touristen am Zielort angebotenen Erfahrungen zu fördern.