SICTED

Das Integrale System für die Qualität des spanischen Tourismus im Reiseziel (SICTED) ist ein Projekt zur Verbesserung der Qualität von Reisezielen, das vom spanischen Tourismusinstitut (TURESPAÑA) gefördert wird und mit Tourismusunternehmen und -dienstleistungen zusammenarbeitet, mit dem Ziel, das touristische Erlebnis und die Zufriedenheit zu verbessern, wobei der Schwerpunkt auf einer kontinuierlichen Verbesserung liegt

SICTED Unverwechselbar

Das Gütesiegel für Tourismusqualität zeichnet die Bemühungen und das Engagement der teilnehmenden Unternehmen für Qualität und kontinuierliche Verbesserung aus und hebt die Einrichtung von der Konkurrenz ab. Das Gütesiegel wird an Tourismusunternehmen und -dienstleistungen verliehen, die nachweislich die in den Handbüchern für bewährte Praktiken festgelegten Anforderungen erfüllen. Es ist zwei Jahre lang gültig, wird jedoch jährlich neu bewertet

Wie funktioniert der SICTED?

Der erste Schritt ist der Beitritt der Unternehmen und touristischen Dienstleistungen der Gemeinden Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar. Sie können dies tun, indem sie das Beitrittsprotokoll ausfüllen und an die folgenden E-Mail-Adressen senden

Nach dem Beitritt des Unternehmens/Dienstleisters wird das System eingeführt und es werden Schulungen, kollektive Workshops und Arbeitsgruppen zur Verbesserung des Ziels abgehalten. Nach der Einführung wird eine jährliche Bewertung der Einhaltung des Systems durchgeführt, und wenn sie bestanden ist, erhält man die SICTED-Auszeichnung „Engagement für Qualität im Tourismus“

 

 

Was sind die Vorteile eines SICTED-Unternehmens?

  • Verbesserung des internen Managements der Einrichtung.
  • Förderung des Qualitätsmanagements.
  • Den Kunden besser kennenlernen.
  • Ein Handbuch der guten Praktiken zu haben.
  • Verbesserung der Kenntnisse über den Teilsektor, zu dem er gehört.
  • Verbesserung der Wahrnehmung der Zuverlässigkeit der Dienstleistung durch den Kunden.
  • Ein anerkanntes Qualitätssystem zu haben.
  • Den Bestimmungsort besser zu kennen.

Worin besteht die Umsetzung und Ausbildung des SICTED?

Nach dem Beitritt beginnen die Unternehmen und touristischen Einrichtungen mit der Umsetzung. Dieser Prozess wird durch technische Besuche von zugelassenen Beratern begleitet und ist in jährliche Zyklen unterteilt. Gleichzeitig wird den Tourismusunternehmen und -dienstleistern für jeden Zyklus ein geeigneter Ausbildungsplan angeboten, der auch gemeinsame Workshops und Arbeitsgruppen umfasst, die Verbesserungsvorschläge für das Reiseziel erarbeiten.

Die Ausbildung wird von der Agentur für Tourismusstrategie der Balearischen Inseln in Zusammenarbeit mit den Gemeinderäten durchgeführt. Der Ausbildungsplan besteht aus 24 Modulen zu verschiedenen Themen und bietet die Möglichkeit, einige davon online zu absolvieren.

Weitere Informationen über das Spanische Integrale Qualitätssystem für den Tourismus in Reisezielen (SICTED): www.calidadendestino.es