Förderung



Unter dem Dach der Marke EAST MALLORCA organisiert und fördert das Tourismuskonsortium eine Reihe von sportlichen und kulturellen Veranstaltungen, die mehr oder weniger dazu beitragen sollen, den Tourismus außerhalb der Hauptsaison zu entsaisonalisieren, das Ziel ist es, einen Qualitätstourismus anzuziehen, der die Umwelt und die Reisenden respektiert und sich von hochwertigen Erlebnissen während seines Aufenthalts anziehen lässt.

Der Fremdenverkehrsverband von Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar hat zahlreiche Initiativen zur Ankurbelung der Wirtschaftstätigkeit und zur Förderung der Schaffung von Arbeitsplätzen ins Leben gerufen. In diesem Zusammenhang ist eine ganze Reihe von Sportveranstaltungen zu nennen, die unter der Marke Ost-Mallorca stattfinden. Unter ihnen sind die folgenden hervorzuheben:

Ost-Mallorca-Pokal

Ein internationales Fußballturnier der Spitzenklasse, das normalerweise im April stattfindet. Siebzig Mannschaften nehmen an der Veranstaltung teil und bestreiten insgesamt 200 Spiele an fünf verschiedenen Austragungsorten.

Die Herkunft der Vereine ist interkontinental: USA, Mexiko, Brasilien, Australien, Vereinigtes Königreich, Deutschland, Italien, Dänemark, Irland, Schweiz und Spanien. Jährlich besuchen durchschnittlich 3.000 Personen Cala Millor, was insgesamt 16.800 Touristenaufenthalte bedeutet.

Alle Informationen über die Veranstaltung finden Sie unter https://eastmallorcacup.com/

Spanische Basketball-Meisterschaft 3x3 | U17

Spanische 3×3-Club-Basketballmeisterschaft, Kategorie U17.

Dies ist ein offizieller Wettbewerb des spanischen Basketballverbandes (FEB), der vom 9. bis 11. Juni in Cala Millor stattfindet und vom Basketballverband der Balearen mitorganisiert wird. An dieser ersten Ausgabe der Meisterschaft nehmen die 38 besten Mannschaften Spaniens teil, wobei sich die zwei besten Teams jeder Gemeinde und autonomen Stadt qualifizieren.

Der 3×3-Basketball erfährt in den letzten Jahren ein großes Wachstum, das durch die Aufnahme dieser Sportart in die Olympischen Spiele ab Tokio 2020 vorangetrieben wird. Wir haben es mit einer Veranstaltung zu tun, an der mehr als 1.000 Personen teilnehmen, die insgesamt 5.000 Aufenthalte absolvieren.

East Mallorca Cup Frauen

Der Wettbewerb findet in der Regel im Oktober statt und hat sich zu einem sportlichen Bezugspunkt auf den Inseln entwickelt. Insgesamt nehmen 50 Mannschaften und 2.000 Personen teil, die mehr als 13.200 Touristenaufenthalte verzeichnen.

Alle Informationen über die Veranstaltung finden Sie unter https://eastmallorcacup.com/

Total Tri Mallorca

Si bien, los eventos anteriores son dos de los más relevantes de la zona, el Consorcio de Turismo de Cala Millor también organiza la Total Tri Mallorca, una prueba de triatlón con unos 500 deportistas inscritos procedentes de Europa, España y Baleares, la asistencia de los que implica más de 2.000 estancias hoteleras.

Golf East Mallorca

Vor dem Jahresende findet der Golf East Mallorca statt, der Amateurspieler aus ganz Europa zusammenbringt, um ein einzigartiges sportliches und touristisches Erlebnis zu teilen. An dieser Veranstaltung nehmen die besten europäischen Golfreiseveranstalter teil, um die Golfplätze von Pula und Son Servera aus erster Hand kennenzulernen und die repräsentativsten Angebote der lokalen Gastronomie zu kosten.

Der Erfolg dieser Initiative beruht zum großen Teil auf der Teilnahme an den wichtigsten Sporttourismusmessen des Sektors und der Förderung der Marke East Mallorca Golf.

Festa del Turista

Das Tourismusfestival findet im September statt und wird von mehr als einem halben Tausend Menschen besucht, die mehr als 3.500 Aufenthalte buchen werden.

Art Millor

Zwischen Ende September und Anfang Oktober findet in Cala Millor die traditionelle Art Millor statt, eine Kunstmesse mit rund 1.000 Übernachtungen.

Die Summe aller sportlichen und kulturellen Veranstaltungen, die vom Consorci de Turisme de Cala Millor organisiert werden, stellt einen großen wirtschaftlichen Anreiz dar und fördert die Beschäftigung in den Gemeinden der Region, die mehr als 7.000 Touristen empfangen, die etwa 41.000 touristische Aufenthalte machen und ein Einkommen von ungefähr 5.000.000 Euro generieren.